Bürgerinitative Ingelbach

Bürgerinitative Ingelbach – Verein für Umwelt– und Naturschutz e.V.
Müllsammelaktion 2016

Müllsammelaktion Ingelbach 02.04.2016

Der strahlende Sonnenschein war sicher mit ein Grund für die besonders rege Beteiligung am diesjährigen Frühjahrsputz der Gemarkung. Ca. 40 Erwachsene und Kinder waren am Samstagmorgen der Einlandung von Ortsbürgermeister Dirk Vohl und der Bürgerinitiative Ingelbach gefolgt und hatten sich am Sportplatz eingefunden.

Verteilt auf fünf Traktoren schwärmten alle aus, um die Umgebung rund um Ingelbach von Unrat zu befreien. Angesichts der Funde entlang der Kreisstraße in Richtung Altenkirchen und Hachenburg, wurde wieder festgestellt, dass es immer noch Zeitgenossen gibt, die ihren Abfall durch das Autofenster entsorgen. Bei den vielen Helfern war die Arbeit schnell getan und man konnte zum gemütlichen Teil übergehen. Beim Imbiss, für den dieses Mal dankenswerter Weise Tanja Birk gesorgt hatte, griffen alle tüchtig zu.
Die Gemeinschaftsaktion, die im Jahresablauf der Gemeinde ihren festen Platz hat, klang bei guter Stimmung aus. An dieser Stelle noch mal ein Dankeschön an alle kleinen und großen Helfer.

An die Aktion der Erwachsenen hatte sich auch die BI–Kindergruppe angeschlossen.
Mit Handschuhen und Eimern bewaffnet, gingen 13 Kinder im Alter von 3–14 Jahren fleißig auf die Suche nach Müll in unserer Landschaft. Dabei war das Traktorfahren für einige etwas ganz Neues und es machte den Kindern sichtlich Spaß. Völliges Unverständnis brachten sie den Menschen entgegen, die sorglos ihren Abfall in der Natur liegen ließen. Allen war klar, dass dies für uns Menschen kein schöner Anblick und für die Tiere sogar gefährlich ist. Erstaunt fand man in einem Wäldchen einen ganzen Tierschädel und findige Kinderaugen meinten sogar erkennen zu können, dass es sich dabei um einen Dinoknochen handeln würdeā€¦ Sei es drum – der Müll ist weggeräumt, die Natur wieder sauber und alle hatten viel Spaß dabei.

Galerie – Müllsammelaktion 2016