Willkommen in Ingelbach

eine Ortsgemeinde stellt sich vor
Ortsgemeinde Ingelbach

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wo ist nur wieder die Zeit geblieben? Mich tröstet es, wenn ich sehe, dass die Zeit nicht nur verflogen ist, sondern wir auch in diesem zweiten Corona-Jahr jede Menge geschafft haben und vorangekommen sind.

Ingelbach hat als erste Ortsgemeinde der VG Altenkirchen Flammersfeld eine Online-Gemeinderatssitzung durchgeführt. Das Dorferneuerungsprogram wird fortgeschrieben, eine Dorfmoderation wird durchgeführt. Der Spielplatz hat einen Zaun erhalten und das Bushäuschen im Niederdorf wurde in Eigenleistung verklinkert. Die Ortsgemeinde hat 1000 Euro für den Wiederaufbau an der Ahr gespendet. Als zusätzliches Seniorenweihnachtsgeschenk gab es dieses Jahr Wein, aus dessen Verkaufserlös ebenfalls die Ahrregion unterstützt wird.


Unser Dorfleben ist weiterhin erheblich eingeschränkt. Als feststand, dass die Traditionsgaststätte Krack nicht wieder öffnet, haben die Verantwortlichen des Sportvereins kurzerhand mit viel ehrenamtlichen Einsatz das Sportlerheim zu einer Gaststätte umgebaut. Ein Beweis dafür, wie wichtig Vereine für das Dorfleben sind!


Der Gesangverein konnte im vergangenen Jahr nur wenige Proben durchführen. Trotz geringer Zahl an aktiven Sängerinnen und Sängern ist aber insgesamt die Freude am Singen geblieben und es werden weiterhin neue Mitstreiter gesucht. Die Bürgerinitiative geht unter einem neu gewählten Vorstand auch zukünftig ihren Projekten, wie etwa dem Apfelsaftpressen, nach.


Um den Frauenverein ist es durch die Pandemie ruhig geworden. Hier soll sobald wie möglich eine Mitgliederversammlung mit Wahlen stattfinden. Freiwillige vor! Diese Vereine sind der Motor unserer Dorfgemeinschaft. In Zeiten großer Herausforderungen, wie wir sie gerade erleben, gerät das Vereinsleben aber ins Stocken und der Fortbestand der Traditionsvereine ist zunehmend gefährdet. Jeder sollte sich dieser Tatsache bewusst sein und überlegen, wie er sich aktiv einbringen kann um dem entgegen zu wirken. Auch Neubürger sind herzlich dazu eingeladen.


Eure Bereitschaft, Euch für Ingelbach einzusetzen, ist entscheidend. Macht mit!


An dieser Stelle bedanke ich mich bei allen Einwohnern, die sich bereits in 2021 mit ihrem Wissen, ihren Fähigkeiten und nicht zuletzt ihrer Arbeitskraft in vielfältiger Weise ehrenamtlich zum Wohl unserer Dorfgemeinschaft eingebracht haben.


Ich hoffe für uns alle, dass wir ein harmonisches Weihnachtsfest im Kreise unserer Lieben mit viel Zeit füreinander und Freude miteinander feiern können. Für das kommende Jahr wünsche ich viele sonnige Momente, Glück, Kraft und Energie für die anstehenden Herausforderungen und vor allem Gesundheit.


Euer Dirk Vohl

Dirk Vohl
Ortsbürgermeister